Wirtschaft sind wir alle

Wir starten gemeinsam den größten Mitglieder-Dialog

Unter dem Titel „Wirtschaft sind wir alle“ starten die Wirtschaftskammern Österreichs vom 13. Juni bis zum 8. Juli 2016 gemeinsam einen völlig neuen, interaktiven Mitglieder-Dialog.

Weiterlesen ...

Kinder Business Week

25. - 29. Juli 2016 Wirtschaftskammer Österreich

Mit der Kinder Business Week möchte die Wirtschaftskammer Kindern die Möglichkeit geben, UnternehmerInnen und GeschäftsführerInnen von verschiedenen Branchen zu treffen, um das Geheimnis ihres Erfolges kennenzulernen.

Weiterlesen ...

PV-Kleinsterzeugungsanlagen – vereinfachtes Verfahren

Zur Zeit werden in Österreich Photovoltaik-Kleinsterzeugungsanlagen mit Schukostecker angeboten, die den Eindruck vermitteln, für den direkten Anschluss an eine Steckdose geeignet zu sein

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Einspeisen von elektrischer Energie über Schutzkontaktsteckdosen ausgeschlossen und ein Festanschluss durch eine Elektrofachkraft notwendig ist.

Nachstehend finden Sie Informationen zum Thema Kleinsterzeugungsanlagen, der sogenannten Simon Photovoltaik-Module.

http://oesterreichsenergie.at/branche/stromnetze/pv-kleinsterzeugungsanlagen-vereinfachtes-verfahren.html

 

Handwerkerbonus 2016

Der Handwerkerbonus war 2014 und 2015 Impulsgeber für die heimische regionale Wirtschaft. Die Weiterführung für 2016 steht derzeit zur politischen Diskussion. Eine Umfrage unter UnternehmerInnen, mit über 90% Zustimmung zur Weiterführung, bestärkt uns.

Wir, setzen uns für eine Verlängerung des Handwerkerbonus 2016 ein.

Weiterlesen ...

Grundstein für größten Windpark im Süden Österreichs gelegt

Grundsteinlegung Handalm: Am Foto: (v.l.n.r.) Vorstandsdirektor Martin Graf, Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Vorstandssprecher Christian Purrer (Fotograf: Edi Aldrian, Fotocredit: Energie Steiermark)
Graz (OTS) – Grundsteinlegung für ein neues steirisches Groß-Projekt in Sachen Erneuerbare Energie: Auf der Handalm im Bezirk Deutschlandsberg baut die Energie Steiermark jetzt das größte Windpark-Projekt im Süden Österreichs – die Investitionssumme liegt bei 58 Millionen Euro. 13 Windräder werden ab 2017 mehr als 21.000 Haushalte mit grünem Öko-Strom versorgen. Die Gesamtleistung liegt bei 39 Megawatt, es werden 76 Gigawattstunden Öko-Strom jährlich erzeugt.
Weiterlesen

Windkraft Simonsfeld gewinnt europäischen Energiesparpreis

v.l.n.r.: Georg Hartmann (Windkraft Simonsfeld), Mag. Dr. Ulrike Radosch (Energy Agency) und Michael Steurer von der Österreischen Handelskammer in Brüssel (Fotocredit: Windkraft Simonsfeld)
Ernstbrunn (OTS) – Die Windkraft Simonsfeld nahm beim European Enterprises Climate Cup (EECC) gemeinsam mit insgesamt 174 Unternehmen – aus Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Irland, Italien, Lettland, Malta, Deutschland, Spanien und Österreich – teil. Die Sieger der jeweiligen Länder wurden vor kurzem bei einer Preisverleihung im Palace of the Academies in Brüssel ausgezeichnet. Die Windkraft Simonsfeld gewann den nationalen Wettbewerb in Österreich.
Weiterlesen

Bildungscampus Seestadt Aspern: (Energie)Effizientes Lernen Für 800 Kinder

Der Bildungscampus Aspern (Wien) verfügt über eine großzügige Gartenanlage. (Fotocredit: Gisela Erlacher)
Der in aspern Seestadt neu errichtete Bildungscampus für rund 800 Kinder erreichte mit 900 von möglichen 1.000 Punkten die Kategorie Gold im klimaaktiv Gebäudestandard und bekommt damit die höchste Auszeichnung des Umweltministeriums für nachhaltige Gebäude. Der Bau überzeugt mit zahlreichen Terrassen, einer großzügigen Gartenanlage, kompakter Anordnung der Räumlichkeiten sowie einer übersichtlichen und offenen Struktur der Grundrisse.
Weiterlesen

Für Eine Stimmungsvolle Inszenierung

Die neuen Downlights von Barthelme LED Solutions sind in mattem Signalweiss und in verschiedenen Formen und Designs erhältlich. (Quelle: Barthelme)
Barthelme LED Solutions ergänzt sein eigenes Leuchten-Portfolio mit zwei hochwertigen Downlight-Serien in drei Leistungsstufen und zwölf verschiedenen Formen für die Innenraumbeleuchtung. Mit den neuen Einbauleuchten Treviso und den Aufbauleuchten Trieste vom Nürnberger Hersteller von kundenspezifischen Beleuchtungssystemen, profitiert der Anwender bei der Realisierung oder bei der Erweiterung stimmungsvoller Lichtinszenierungen.
Weiterlesen

E-Control und APG: Kosten für die Stabilisierung des Stromnetzes weiter gesenkt

Die Kosten für die Stabilisierung des österreichischen Stromnetzes mit Hilfe von Regelreserven konnten von 2014 auf 2015 um fast 30 Prozent reduziert werden.
Wien (OTS) – Die Kosten für die Stabilisierung des österreichischen Stromnetzes mit Hilfe von Regelreserven konnten von 2014 auf 2015 um fast 30 Prozent reduziert werden, 143 Millionen Euro mussten 2015 für die gesamte Regelreserve aufgewendet werden. „Und der Trend setzt sich bisher auch im heurigen Jahr fort: 2016 mussten bis Ende Juni rund 50 Millionen Euro für Regelreserve aufgewendet werden.
Weiterlesen

Gemeinden und Betriebe forcieren die Mobilitätswende

Bundesminister Andrä Rupprechter, die WKO, das BMVIT und das BMGF luden im Rahmen des Pan-Europäischen Programmes für Verkehr, Umwelt und Gesundheit zur internationalen klimaaktiv mobil Konferenz ein. Im Bild: A1 Telekom Austria AG erhält die klimaaktiv mobil Auszeichnung für Betriebe. (Quelle: BMLFUW, Fotograf/Fotografin: Florian Köfler)
Bei der internationalen klimaaktiv mobil The Pep (Paneuropäisches Programm für Transport, Gesundheit und Umwelt) Relay Race Konferenz in Wien wurden über 200 Projektpartner für besonders vorbildliche Maßnahmen zu emissionsfreier Mobilität ausgezeichnet. In Summe sparen die umgesetzten Projekte jährlich 30.000 Tonnen CO2 bzw. Energie in der Höhe von 95.000 MWh ein – das entspricht der durchschnittlichen Jahresproduktion des Draukraftwerks Kellerberg.
Weiterlesen

Treffen zum Smart Home-Leitmarkt Deutschland

In Deutschland trafen Vertreter des Innovationszentrums Connected Living am 07.07.2016 Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus den Ausschüssen für »Wirtschaft und Energie« und »Digitale Agenda«, um den Beitrag von Smart-Home/Building-Lösungen zur Energiewende und mögliche Fördermaßnahmen in diesem Zusammenhang zu diskutieren. Weitere Treffen wurden vereinbart.
In Deutschland trafen Vertreter des Innovationszentrums Connected Living am 07.07.2016 Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus den Ausschüssen für »Wirtschaft und Energie« und »Digitale Agenda«, um den Beitrag von Smart-Home/Building-Lösungen zur Energiewende und mögliche Fördermaßnahmen in diesem Zusammenhang zu diskutieren. Weitere Treffen wurden vereinbart.
Weiterlesen