CE-Kennzeichnung

ParagraphNach der geltenden Maschinen-Sicherheitsverordnung ist vor dem "Inverkehrbringen" von Maschinen ein festgelegtes Verfahren durchzuführen: Der Hersteller oder sein Bevollmächtigter hat demnach eine EG-Konformitätserklärung auszustellen, eine CE-Kennzeichnung sowie weitere Kennzeichnungen an der Maschine (z.B. nach dem Zusammenbau einer ortsfesten, automatischen Schrankenanlage) anzubringen, sowie eine Betriebsanleitung und technische Unterlagen zu erstellen.

 

Alle notwendigen Informationen betreffend die CE-Kennzeichnung von Maschinen inklusive diverser Broschüren und Kontaktadressen sind verfügbar unter:

 

CE-Kennzeichnungsverfahren

 

Umsatzsteuerbetrugsbekämpfungsverordnung

ParagraphSteuerschuldner der Umsatzsteuer ist im Regelfall der Unternehmer, der die Leistung erbringt. Er muss die Umsatzsteuer für seine Leistungen an das Finanzamt selbst abführen. Der Leistungsempfänger kann die ihm in Rechnung gestellte Umsatzsteuer als Vorsteuer geltend machen.

Weiterlesen ...

Abschluss Kollektivvertrag Angestellte Metallgewerbe

Am 20.11.2013 verhandelten die Arbeitgeber-Vertreter unter der Leitung von Andreas Lahner den Kollektivvertrag 2014 für die Angestellten im Metallgewerbe mit der GPA, wobei folgender Kompromiss erzielt wurde: Mindestgrundgehälter werden um 2,65% angehoben, die Ist-Gehälter steigen um 2,5 %.
Gehaltstabelle 2014


Der Feed konnte nicht gefunden werden!